Christoph Keese
Chief Executive Officer
Christoph Keese ist geschäftsführender Gesellschafter von hy und begleitet namhafte Unternehmen und Regierungsinstitutionen bei Fragen der digitalen Transformation und technologischen Innovation. Der Journalist, Wirtschaftswissenschaftler, Verlagsmanager und Bestsellerautor arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre an der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Er gehört zu den Mitgründern der Financial Times Deutschland, leitete als Chefredakteur die WELT am Sonntag und WELT Online und trieb, zuletzt als Executive Vice President, die Digitalisierung bei Axel Springer voran.

„Fast alle Disruptoren der Welt haben noch nie in den Branchen gearbeitet, die sie angreifen. Doch man kann ihnen zuvor kommen und Disruption in Eigenregie betreiben, bevor es zu spät ist. Wir helfen unseren Kunden, genau dies zu tun.“