fbpx

Arbeiterlosigkeit ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts

Unterbrochene Lieferketten, geschlossene Tankstellen und leere Supermarktregale: Das sind Bilder, wie wir sie wegen des Mangels an LKW-Fahrern seit einigen Wochen aus Großbritannien kennen. Diese Bilder sind ein Vorgeschmack auf das, was wir schon bald auch in anderen Ländern sehen werden. Der Mangel an Beschäftigten wird dabei weit mehr Branchen treffen als nur die Logistik.

Überraschend ist das nicht: In den vergangenen Jahrzehnten sind immer mehr Beschäftigte in den Arbeitsmarkt getreten. Das ständig größer werdende Angebot an Fachkräften hat Unternehmen und Wirtschaft zum Wachstum verholfen und unseren Wohlstand verbessert. Das Problem: Dieses Angebot beginnt zu schrumpfen. Der jahrhundertelange Trend des Bevölkerungswachstums ist gerade zu Ende gegangen.  Allein in Europa wird die Erwerbsbevölkerung in den nächsten 20 Jahren um neun Prozent abnehmen. Konkret heißt das: Die Arbeiterlosigkeit hat begonnen. Damit ist sie unsere größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts.

Die Herausforderung ist deswegen so groß, weil die Rekrutierung von Talenten weiterhin zu ineffizient ist. Während andere Branchen von „Same Day Delivery“ und „Instant Gratification“ sprechen, ist der Arbeitsmarkt einer der am stärksten unter-digitalisierten und dysfunktionalen Märkte. Beschäftigte und Arbeitgeber finden entweder gar nicht oder viel zu langsam zueinander. Problematisch ist auch, dass immer noch nicht alle Menschen die gleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Personalentscheidungen werden oftmals ganz unbewusst von Vorurteilen beeinflusst, obwohl es sich mittlerweile der Großteil der Unternehmen zum Ziel gemacht hat, eine diverse und inklusive Unternehmenskultur zu fördern. Das beginnt häufig bei bestimmten Formulierungen in der Stellenbeschreibung, mit der zum Beispiel Frauen unbewusst ausgeschlossen werden. Für all das braucht es technologische Lösungen – und genau diese Lösungen wollen wir Unternehmen bei StepStone bieten.

Trends 2022

  • Diversity- und Inclusionmanagement von
    Unternehmen
  • Conversational AI bei
    Jobsuche und Recruiting
  • Digitalisierter Arbeitsmarkt

Gastbeitrag von Dr. Sebastian Dettmers, CEO bei Stepstone