Philip
Borchert
Human Resources

Philip Borchert

Human Resources

Philip ist nach seinem Bachelor of International Communication an der Hanze University of Applied Sciences Groningen (Niederlande) bei den beiden Berliner Company Buildern HitFox Group und FinLeap im Bereich People & Organization eingestiegen und hat dort als Senior Manager den Bereich People Services aufgebaut und verantwortet, sowie im Project Management Themen wie Recruiting, Onboarding und Feedback Management re-strukturiert. Bevor Philip zu hy kam, war er für ein Jahr als Senior HR Officer & Business Consultant bei Laboremus (FinTech) in Uganda tätig. Bei hy verantwortet Philip den HR Bereich und kümmert sich um alle internen HR Themen und das personelle Wachstum des Unternehmens.

Für nachhaltiges Unternehmenswachstum ist es von außerordentlicher Bedeutung, ein qualifiziertes Team aufzubauen und zu entwickeln, das sich gegenseitig unterstützt und ergänzt. Dieses Team stellt den Grundpfeiler der Organisation dar.

Jakob
Börsch
Business Operations

Jakob Börsch

Business Operations

Jakob absolvierte sein Studium der Filmproduktion an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Anschließend siedelte er nach Los Angeles über, wo er seine Filmproduktionsfirma gründete und als freischaffender Produzent unter anderem vier Jahre das Büro der Bavaria Film Gruppe leitete. Nach seiner Rückkehr wechselte Jakob in die Tech-Industrie und wurde COO und Geschäftsführer des Werbetechnologie-Startups TVSMILES. Bei hy gestaltet er die internen operativen Prozesse und stellt sicher, dass das Unternehmen auch nach innen hin optimal vernetzt ist.

Stressed is just desserts spelled backwards. - unknown

Oskar
Enmalm
Intelligence

Oskar Enmalm

Intelligence

Als Analyst beschäftigt sich Oskar hauptsächlich mit Innovation Scouting. In diesem Rahmen identifiziert er Firmen und Technologien, die zu unseren Kunden passen. Sein akademischer Hintergrund ist vielfältig. Nachdem er Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und Skandinavistik studierte, absolvierte er einen Bachelor in Informatik und Informationssystemen.

In Anbetracht meines internationalen Hintergrundes finde ich es spannend, deutsche Firmen mit global operierenden Start-ups zu verknüpfen und dabei die vielseitigen Synergieeffekte zu beobachten.

Milena
Gicheva
Intelligence

Milena Gicheva

Intelligence

Milena ist Analystin. Sie identifiziert Firmen, Technologien und Marktentwicklungen verschiedener Industrien, die einen relevanten Beitrag zu den Innovationsstrategien unserer Kunden leisten können. Milena hält einen Master of Science von der London School of Economics in Organisational and Social Psychology. Bevor sie das Team von hy verstärkte, arbeitete sie in Berlin bei einem global operierenden Affiliate Network als Projektmanagerin und koordinierte internationale Projekte in insgesamt neun Ländern.

Ich finde es inspirierend, mit unternehmerisch getriebenen Firmen in einem kreativen Umfeld zusammen zu arbeiten und dazu beizutragen, dass innovativer Wandel entsteht, der positive Auswirkungen auf Organisationen und Menschen hat.

Marion
Harnisch
Executive Assistant

Marion Harnisch

Executive Assistant

Marion ist als Executive Assistant bei Hy beschäftigt. Sie jongliert alle Bälle und hält dem Management Team den Rücken frei. Sie konnte mehrere Jahre Erfahrungen als Assistentin der Geschäftsführung in verschiedenen Branchen sammeln. Durch Ihre Hotelfachausbildung hat sie eine ausgesprochene Servicementalität entwickelt. Überdies verfügt sie über ausgeprägtes Gespür, wo es brennt und wo sie helfen kann. Der Abschluss zum Bachelor Professional of Business (CCI) runden Ihr Profil ab. 

Exzellenz ist eine Geisteshaltung.

Sebastian
Herzog
Solutions

Sebastian Herzog

Solutions

Sebastian ist Senior Vice President bei hy und verantwortet diverse Themen im Kontext von Corporate Innovation. Zuvor hat er den von der Zeitschrift Capital als bestes Lab Deutschlands ausgezeichneten „Lufthansa Innovation Hub“ als eigenständige juristische Einheit in Berlin initiiert & aufgebaut. In seiner Funktion als Assistent des Vorstandsvorsitzenden und in der Strategieabteilung der Lufthansa leitete er zahlreiche interne Innovationsinitiativen. Außerdem gründete er sein eigenes E-Commerce-Startup „OfficePunk“ und kennt die Kombination der beiden Welten „Corporate“ und „Startup“ wie kaum ein anderer.

In einer sich immer schneller drehenden Welt müssen Unternehmen lernen, ihre kommerziellen sowie strategischen Risiken zu hedgen, um sich langfristig erfolgreich aufzustellen. Dabei möchte ich helfen.

Sebastian
Hornung
Finance

Sebastian Hornung

Finance

Sebastian verantwortet seit September 2017 bei hy den Bereich Finanzen. Er hält einen Master of Science in Finance und Accounting von der HHL Leipzig Graduate School of Management. Nach seinem Studium absolvierte er zunächst ein Finance Traineeship bei Axel Springer. Anschließend sammelte er Erfahrung als Finance Analyst bei der Axel Springer Digital Ventures, wo er neben M&A-Projekten auch für das operative Beteiligungscontrolling verantwortlich war.

Mein Anspruch ist es, einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Finanzbereich zu führen, der die Basis für fundierte unternehmerische Entscheidungen liefert und Strukturen für zukünftiges Wachstum schafft.

Alina
Jansen
Intelligence

Alina Jansen

Intelligence

Alina unterstützt als Strategist unsere Kunden dabei, das volle Potential neuer Technologien und digitaler Strategien auszuschöpfen. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre bei KPMG im Bereich Data & Analytics und beschäftigte sich unter anderem mit der digitalen Transformation des Audits. Sie hat außerdem Erfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundestag und ist Mitgründerin eines Technologie-Start-Ups, das Kunden in der Digitalisierung berät sowie digitale Produkte entwickelt und implementiert. Alina studierte Mathematik in Bonn (B. Sc.) und Economics in Berlin und Paris (M. Sc.).

Ich möchte die Transformationskraft digitaler Innovationen für unsere Kunden übertragbar und nutzbar machen.

Christoph
Keese
Chief Executive Officer

Christoph Keese

Chief Executive Officer

Christoph Keese ist Geschäftsführender Gesellschafter / CEO bei hy. Zuvor war er Executive Vice President der Axel Springer SE und hat dort die Digitalisierung maßgeblich voran getrieben. Der Wirtschaftswissenschaftler und Journalist war Chefredakteur der „Financial Times Deutschland“, der „Welt am Sonntag“ und von „Welt Online“, bevor er ins Management des Verlags wechselte. Als Autor hat er fünf Bücher verfasst: „Rettet den Kapitalismus“, „Verantwortung jetzt“, „Silicon Valley“, „Silicon Germany“ und „Disrupt Yourself“. Er gehört zu den bekanntesten Digitalexperten Deutschlands und ist ein gefragter Vortragsredner.

Fast alle Disruptoren der Welt haben noch nie in den Branchen gearbeitet, die sie angreifen. Doch man kann ihnen zuvor kommen und Disruption in Eigenregie betreiben, bevor es zu spät ist. Wir helfen unseren Kunden, genau dies zu tun.

Manuel
Kilian
Solutions

Manuel Kilian

Solutions

Manuel Kilian beschäftigt sich als Senior Project Lead schwerpunktmäßig mit der Strategie und dem Aufbau von Venture Investing Aktivitäten. Zuvor sammelte er als persönlicher Referent des BDI-Präsidenten vielfältige Einblicke in die Digitalisierung verschiedener Industriebranchen. Vorherige Stationen waren die britische Regierung, die Vereinten Nationen und die Deutsche Bank. Manuel hat in Cambridge, Paris und Maastricht studiert und ist Mitgründer einer Initiative zum gesellschaftlichen Austausch über technologischen Fortschritt.

Ich will unseren Kunden dabei helfen, bewährte Geschäftsmodelle mit Innovationen von Startups zu verknüpfen, da ich davon überzeugt bin, dass beide Seiten davon profitieren.

Simon
Kozlik
Briefings

Simon Kozlik

Briefings

Simon Kozlik verantwortet bei hy die Steuerung des Bereiches Briefings. Dazu zählen unterschiedliche Serviceformate, die darauf abzielen, Unternehmen durch Zusammenarbeit mit Startups und Innovatoren auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten und Verständnis für verschiedene Technologien und Marktveränderungen zu vermitteln. Simon arbeitet nun seit mehreren Jahren in der Berliner Tech Szene, zuletzt als Head of Operations bei shopnow (ehemals Axel Springer ASideas) und als Country Lead Germany bei Blendle, einem niederländischen Paid-Content-Startup.

Ich helfe unseren Kunden dabei, die unterschiedlichen Wechselwirkungen zwischen dem digitalen Ökosystem und traditionellen Industrien zu verstehen, strategische Ableitungen zu treffen und diese in entsprechende Umsetzungsprojekte zu übertragen.

John
Lange
Solutions

John Lange

Solutions

Dr. John Lange ist einer der erfahrensten Experten für Corporate Venture Investing in Deutschland und verantwortet dieses Themenfeld bei hy als Senior Vice President. Als Geschäftsführer und CFO der Axel Springer Digital war er zwischen 2005 und 2017 mitverantwortlich für den Aufbau des digitalen Beteiligungsportfolios, das heute Treiber der erfolgreichen Transformation und des profitablen Wachstums des Konzerns ist. Zuvor unterstützte John u.a. das internationale Wachstum von Intershop, dem Pionier für E-Commerce-Software, dessen erfolgreichen IPO er begleitete. John ist Diplom-Kaufmann und promovierte über Innovations-Controlling.

Unternehmen können durch Investitionen in Startups den digitalen Wandel beschleunigen und zugleich Wachstum und Wertsteigerung erzielen. Ich möchte mit meiner Erfahrung dazu beitragen, dass dies gelingt.

Marisa
Lange
Briefings

Marisa Lange

Briefings

Marisa Lange ist Project Managerin im Briefings Team von hy. Sie entwickelt Austauschformate für Kunden, die mit dem Technologie-Ökosystem in Kontakt treten wollen und verbindet etablierte Organisationen mit aufstrebenden Startups. Zuvor arbeitete sie im Business Development bei Google, analysierte für Siemens neue Geschäftsfelder und Wettbewerber und arbeitete für Startups und Digitalberatungen in München. Ihren Bachelor und Master machte sie in Betriebswirtschaftslehre, Germanistik und Kunstgeschichte in München, Wien und Kopenhagen.

Beim Vernetzen von Corporates und Startups fasziniert mich insbesondere, den Kunden dabei zu unterstützen, Synergieeffekte zwischen festen Strukturen und neuen Geschäftsmodellen zu ergründen.

Julian
Niederauer
Solutions

Julian Niederauer

Solutions

Julian Niederauer begleitet unsere Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer Initiativen und Programme. Er hat umfassende Erfahrungen bei der Analyse von Markt- und Technologietreibern, der Definition und Umsetzung von Strategien sowie bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen. Vor seiner Zeit bei hy war Julian als Manager bei Accenture Strategy tätig und begleitete führende Unternehmen und öffentliche Institutionen bei einer Vielzahl strategischer Vorhaben, insbesondere im Kontext digitale Transformation.

The underlying principles of strategy are enduring, regardless of technology or the pace of change. - Michael Porter

Elaine
Oves
Intelligence

Elaine Oves

Intelligence

Elaine ist eine Werkstudentin, die für die Unterstützung des Intelligence Departments bei Projekten im Bereich Global Tech und Startup-Landscaping verantwortlich ist. Elaine befindet sich im letzten Semester eines dualen Masterstudiengangs in Management und Politikwissenschaft zwischen der HEC Paris und der Freien Universität Berlin. Bevor sie zu hy kam, absolvierte sie einen dualen Bachelor-Abschluss in International Business und Germanistik an der University of Maryland. Nach Abschluss ihres Bachelorstudiums arbeitete sie im Verteidigungsbereich, später in der Politikberatung. Elaine spricht Englisch, Russisch, Deutsch und Französisch.

Hier konnte niemand sonst Einlaß erhalten, denn dieser Eingang war nur für dich bestimmt. - Franz Kafka

Greta
Patschke
Office Management

Greta Patschke

Office Management

Greta Patschke ist bei hy im Office Management tätig.
Nach ihrem Abitur an der Waldorfschule in Potsdam zog es sie nach Berlin, wo sie Skandinavistik und BWL an der Humboldt-Universität studierte. Neben dem Studium arbeitete sie in einer Anwaltskanzlei, in der sie erste Einblicke ins Office Management gewinnen konnte.
Nach ihrem Abschluss kam sie zu hy, wo sie nun das Team mit Elan und Spaß an der Arbeit im Office unterstützt.

Der Pessimist sieht Schwierigkeiten in jeder Chance. Der Optimist erkennt Chancen in jeder Schwierigkeit. - Winston Churchill

Artur
Reimer
Intelligence

Artur Reimer

Intelligence

Artur Reimer identifiziert und analysiert mit dem Research- und Strategieteam des Intelligence Bereichs relevante Technologien, Startups und Geschäftsmöglichkeiten für Kunden. Er studierte Bauingenieurwesen an der TU Berlin und General Music Studies am Berklee College of Music. Als Mitgründer des Startups Nagual Sounds entwickelte er mit seinem Team eine Software zur Umwandlung von Bewegungsdaten einer Motion Tracking Kamera in Musik. Bei Accenture entwickelte er im Bereich Digital Strategy digitale Geschäftsmodelle.

Wir analysieren, was gespielt wird, wer spielt und wie man gewinnt.

René
Schäfer
Intelligence

René Schäfer

Intelligence

René Schäfer unterstützt unsere Kunden dabei, Treiber von sich verändernden Systemen, Bedürfnissen und Umbrüchen zu antizipieren, zu verstehen, zu analysieren und Ableitungen für das eigene Umfeld zu treffen. Er beschäftigt sich mit den Grundlagen der Internetökonomie und den Auswirkungen von Zukunftstechnologien. Zuvor gründete er Hypermorgen, eine Beratungsfirma für strategische Vorausschau und langfristige Zukunftsfragen. René studierte Geschichte und Philosophie der Wissenschaft und Technik sowie Zukunftsforschung in Frankfurt am Main und Berlin.

In Zeiten voller digitaler Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Ambiguität braucht es eine klare Haltung.

Christoph
Schwienheer
Intelligence

Christoph Schwienheer

Intelligence

Christoph Schwienheer begleitet den Einsatz der richtigen Technologien zur Organisation und Unterstützung der Research Prozesse. Er studierte Informatik und Philosophie an der Universität Hamburg und arbeitete 15 Jahre als selbstständiger Softwareentwickler und Berater für internationale Unternehmen, Startups und Agenturen. Für die Automatisierung und Skalierung von Wissensarbeit setzt er auf Natural Language Processing, Artificial Intelligence und Big Data Analytics. Er ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der 12K Research GmbH in Berlin.

Technologie zur Unterstützung hochqualifizierter Mitarbeiter ist der Schlüssel zu effizienten Prozessen, die mehr Spaß machen und dazu beitragen, Kunden mit exzellenten Resultaten zu begeistern.

Martin
Spindler
Intelligence

Martin Spindler

Intelligence

Martin Spindler unterstützt unsere Kunden bei strategischen Fragestellungen der Digitalisierung. Er hat extensive Startup-Erfahrung und war zuletzt Gründer eines Strategieberatungs-Netzwerkes, welches sich auf die Auswirkungen des Internets der Dinge auf Geschäftsmodelle, Produktarchitekturen und Unternehmensstrategie konzentrierte. Martin versteht sich auf die Identifizierung struktureller Marktveränderungen und darauf bauenden Gestaltungsspielräumen. Er studierte Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Islamwissenschaften an der Universität Heidelberg.

Wir neigen dazu, die Auswirkungen von Technologie in der kurzen Frist zu überschätzen und auf lange Zeiträume zu unterschätzen. — Roy Amara

Jan
Tewes Thede
Intelligence

Jan Tewes Thede

Intelligence

Dr. Jan Tewes Thede verantwortet bei hy den Intelligence-Bereich. Zuvor hat er das Data Science Startup 12K gegründet, die Marktforschung der WELT-Gruppe verantwortet und Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Volkswagen, Coca-Cola, Siemens und Google in Berlin und Peking zu Innovationsthemen beraten. Auf allen Stationen seiner Karriere hat sich der Mathematiker und promovierte Wirtschaftswissenschaftler mit der Frage beschäftigt, wie Unternehmen Transformationsprozesse antizipieren und von diesen profitieren können.

Wir decodieren Wandel, um Strategien für ihre Märkte von morgen zu entwickeln.

Kevin
Urbaum
Solutions

Kevin Urbaum

Solutions

Kevin ist Project Manager im Bereich Solutions und hilft Kunden bei der Validierung und Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen. Vor hy hat Kevin als Head of Operations den Operations Bereich bei askCharlie.de aufgebaut und geleitet. Hiervor war er als Global Business Development Manager für Rocket Internet SE in Südostasien, unter anderem für Foodpanda, tätig. Er hat seinen Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen an der Leuphana Universität Lüneburg erhalten.

Die digitale Transformation von Unternehmen ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Genau bei dieser Transformation möchte ich unsere Kunden mit meiner Erfahrung unterstützen.

Charlotte
von Dryander
Solutions

Charlotte von Dryander

Solutions

Charlotte koordiniert bei hy das übergeordnete Projektmanagement und unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung einzelner Geschäftsmöglichkeiten sowie bei der Entwicklung und Etablierung von Innovationseinheiten/-programmen. Sie studierte Technologie und Management an der TU München und schloss ihren Master in Business und Economics mit dem Schwerpunkt Corporate Innovation Management in Rotterdam ab. Sie arbeitete für Startups in Berlin und München und engagiert sich im Rahmen der „Berlin Talent Summit“-Initiative, bei der sie Top-Talente der internationalen Universitäten mit der Berliner Startup-Szene zusammenführte.

Ich will mit meinem Kunden gemeinsam neue Strategien und Unternehmens-Einheiten entwickeln, die als Teil des Ökosystems Innovationen treiben oder die Möglichkeit geben, daran zu partizipieren.

Jasmine
Werner
Briefings

Jasmine Werner

Briefings

Jasmine Werner ist Teil des Projektmanagement-Teams im Briefings-Bereich bei hy. Die angebotenen Formate haben das Ziel, Verständnis für neue Technologien, Marktveränderungen und Startup-Ökosysteme zu vermitteln. Außerdem moderiert Jasmine den Workaround Podcast, der aktuelle Themen zur Zukunft der Arbeit behandelt. Jasmine arbeitete für die Stadt Frankfurt am Main, HelloFresh und im New Digital Business der Deutschen Bahn (Beyond1435). Neben ihrer Tätigkeit bei hy engagiert sie sich als Volunteer für die Organisation Future Legends, bei der sie junge Mädchen dazu befähigt, sich Kompetenzen für das digitale Zeitalter anzueignen. Jasmine hat einen Bachelor in Public Administration sowie einen Master in Business Communication.

Als passionierte Läuferin weiß ich, dass es bei Transformationsprozessen genau wie beim Marathonlaufen wichtig ist, bei jedem Schritt immer das Ziel im Auge zu behalten und innere Stärke zu bewahren.

Therese
von Sydow
Briefings

Therese von Sydow

Briefings

Therese von Sydow ist Teil des Projekt-Management Teams der Briefings bei hy. Bevor sie zu hy kam, absolvierte sie das Management Trainee Programm bei Axel Springer. Sie arbeitete als rechte Hand des Vorstandsvorsitzenden der Media Impact, dem größten cross-medialen Vermarkter Deutschlands, an mehreren strategischen Projekten, unterstützte das Data & Performance Team in der Ausarbeitung der Datenstrategie und koordinierte vier Produkt Launches bei POLITICO in Brüssel. Davor arbeitete sie im Produktmanagement der BILD Gruppe und war Teil des Global Strategic Marketing Teams des Pharmakonzerns Merck in Genf. Therese studierte im Bachelor an der Universität Göttingen und absolvierte einen Master of Science an der Copenhagen Business School mit Auslandssemester an der Tel Aviv University.

Verstehen ist der erste Schritt zur Umsetzung.

Jan
Wildhirth
Chief Operating Officer

Jan Wildhirth

Chief Operating Officer

Dr. Jan Wildhirth ist Chief Operating Officer und General Counsel von hy. Jan sudierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und der Boston College Law School in Boston, MA und promovierte zu einem konzern- und kapitalmarktrechtlichen Thema. Jan absolvierte sein Referendariat am Kammergericht Berlin und war für das Bundesfinanzministerium und Hengeler Mueller in Berlin, Slaughter & May in London und Anderson, Mori & Tomotsune in Tokio tätig. Als Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer beriet er börsennotierte Unternehmen bei M&A Transaktionen, Kapitalmarktemissionen sowie Fragen der Corporate Governance. Im Jahr 2016 wechselte er zur Axel Springer SE und übernahm im Januar 2017 seine Funktion bei hy.

Digitale Technologien haben die Spielregeln für Unternehmen maßgeblich verändert. Wir möchten Ihnen dabei helfen, die geänderten Marktbedigungen zu Ihrem Vorteil zu nutzen.